Poetry Slam

Poetry Slam ist schon lange kein Hype mehr, sondern fest im Hamburger Kulturleben verankert.
Der Live-Dichterwettstreit ist und bleibt eines der interessantesten Formate, die die Literatur zu bieten hat und das Prinzip ist schnell erklärt:
1. Nur selbstgeschrieben Texte
2. Zeitlimit
3. Keine Requisiten
Und so haben wir es auch im FZS erlebt. Der bekannte Moderator Michel Abdollahi führte durchs Programm und es gab tolle Beiträge, Erstaunen der Zuhörer, wie man sich nur so viel Text merken kann und große Begeisterung. Die Siegerin hieß am Ende des Abends Victoria Helene Bergemann.
Vielleicht kommt der Poetry Slam ja nächstes Jahr wieder.

Bilder: 
Moderator Michel Abdollahi
Poetry Slam
Die Wertungstafel
Poetry Slam
Poetry Slam
Poetry Slam
Die Finalisten Victoria, Lucia und Jan-Nicholas
Die Siegerin Victoria Helene Bergemann